Pterostilben – Ein wohltuendes Nahrungsergänzungsmittel mit hoher Biov
Cart
Checkout Secure

Coupon Code: FT68LD435 Copy Code

Pterostilben – Ein wohltuendes Nahrungsergänzungsmittel mit hoher Bioverfügbarkeit

By Nutriop Longevity April 29, 2020

Pterostilben ist eine natürliche Verbindung, die in Blaubeeren, Weintrauben sowie verarbeiteten Lebensmitteln und Getränken aus diesen Früchten (z. B. Wein oder Traubensaft) vorkommt. Verschiedene klinische, randomisierte, doppelblinde Studien weisen darauf hin, dass die zusätzliche Einnahme von Pterostilben mehrere gesundheitliche Vorteile mit sich bringen kann. Seine Molekülstruktur ähnelt Resveratrol und beide fallen unter die Kategorie der Phytoalexine (Verbindungen, die von Pflanzen zur Abwehr von Parasiten und Insekten produziert werden). Man könnte argumentieren, dass Pterostilben die bessere Ergänzung von beiden ist, da es wirksamer und bioverfügbarer ist:

 

Absorption

Im Gegensatz zu Resveratrol zeigte sich, dass Pterostilben eine erhöhte Hydrophobie und orale Absorption aufwies. Im Vergleich zu den geschätzten 20 % der oralen Bioverfügbarkeit von Resveratrol , Pterostilben hat bei Dosen zwischen 56 und 168 mg/kg eine orale Bioverfügbarkeit von fast 80 %. Die Clearance-Rate von Pterostilben weist darauf hin , dass es sich effizient im Körper anreichert , und seine beiden Methoxygruppen ermöglichen ihm eine leichtere Diffusion in die Zellen als ergänztes Resveratrol.

 

Gesundheitliche Vorteile von Pterostilben

 

Senkung des Blutdrucks

Diese Studie legt nahe, dass Pterostilben den Blutdruck bei Erwachsenen mit hohem Cholesterinspiegel ( Hypercholesterinämie ) senkt. Während Pterostilben einige negative Auswirkungen auf den Cholesterinspiegel hatte, wurden diese Auswirkungen durch Traubenkernextrakt gemildert. Diese Ergebnisse stützen die Theorie, dass Traubenkernextrakt und Pterostilben zusammen als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden sollten (genau wie beim Verzehr von Trauben).

 

Reduzierung der Neuroinflammation (Entzündung des Nervensystems)

In dieser Studie wurde gezeigt, dass 10-30 μM Pterostilben die Stickoxidproduktion in Mikroglia senkt, ohne direkt Stickoxidradikale zu beseitigen. Dies geschieht durch die Hemmung der IκBα-Phosphorylierung. Diese Effekte erwiesen sich als leicht wirksamer als die von Resveratrol.

 

Blutzucker und Diabetes

Mehrere Studien weisen darauf hin, dass Pterostilben den Blutzuckerspiegel verbessern kann:

 

- Durch die Ergänzung der Nahrung eines hypercholesterinämischen Hamsters mit 25 Mikrogramm/kg Pterostilben sank der Blutzuckerspiegel um 14 %.

 

- Bei diabetischen Ratten führten 40 mg/kg über sechs Wochen nicht nur zu einer Senkung des Blutzuckerspiegels, sondern auch zu einem gleichzeitigen Anstieg des Insulins.

 

- In geringerem Maße erstreckten sich diese Vorteile sogar auf gesunde Ratten, wo der Blutzucker um 6,3 % gesenkt wurde.

 

- Bei hyperglykämischen Ratten können die Auswirkungen einer Pterostilben-Supplementierung von 40 mg/kg mit einer Metformin-Einnahme von 500 mg/kg verglichen werden.

 

Kognitive Funktion

Es hat sich sogar gezeigt, dass Pterostilben die kognitiven Fähigkeiten älterer Ratten verbessert , wenn es über 12-13 Wochen eingenommen wird. Die kognitiven Verbesserungen stehen nachweislich in Zusammenhang mit der Pterostilbenkonzentration im Hippocampus.

 

Ist die Einnahme von Pterostilben als Nahrungsergänzungsmittel unbedenklich?

Eine Studie Mäuse wurden täglich einer Dosis von 3000 mg/kg Pterostilben ausgesetzt. (Das ist das 500-fache der geschätzten Aufnahme durch den Menschen.) Diese Dosen führten zu keiner nennenswerten klinischen Toxizität.

 

Aber was ist mit Menschen?
In einer klinischen Studie an Menschen nahmen die Testpersonen über einen Zeitraum von 6 bis 8 Wochen zweimal täglich 250 mg Pterostilben in Dosen von 125 mg ein. Sie zeigten keine klinischen oder biochemischen Anzeichen von Toxizität.

 

Warum mit Traubenkernextrakt kombinieren?

Wie oben erwähnt, gab es einige Fälle, in denen die alleinige Einnahme von Pterostilben einen leichten Anstieg des LDL verursachte. Diese Nebenwirkung wurde aufgehoben, wenn Traubenkernextrakt zusammen mit Pterostilben ergänzt wurde. Grundsätzlich kommen Traubenkerne und Pterostilben in der Natur zusammen in ein und demselben Fruchtstück vor und werden seit Jahrtausenden gemeinsam vom Menschen verzehrt.

Neben den Vorteilen, die die Kombination der beiden bieten kann, bietet Traubenkernextrakt selbst auch verschiedene gesundheitliche Vorteile, wie zum Beispiel:

 

Reduzierung oxidativer Schäden

Unterdrückt die Knochenzerstörung bei Autoimmunarthritis

Unterstützt die Gesundheit des Gehirns

Kann Ihre Leber schützen

Verbessert die Wundheilung

Verbessert die Durchblutung und verringert das Risiko von Blutgerinnseln

 


Neuerer Beitrag


0 Kommentare


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

In den Warenkorb gelegt!
Geben Sie x $ aus, um den kostenlosen Versand freizuschalten Kostenloser Versand, wenn Sie über XX bestellen Sie haben sich für den kostenlosen Versand qualifiziert Geben Sie x $ aus, um den kostenlosen Versand freizuschalten Sie haben kostenlosen Versand erreicht Kostenloser Versand für über $x nach Kostenloser Versand über $x nach You Have Achieved Free Shipping Kostenloser Versand, wenn Sie über XX bestellen Sie haben sich für den kostenlosen Versand qualifiziert